Chance 2 Change e.V.  
-Tierschutz mit Herz und Verstand´-

 Ein Jahr helfen neigt sich zu Ende ... 

Einige Schützlinge haben wir hier dokumentiert. Rund 9.000€ aus Spenden und Sponsorengeldern wurden für Operationen und Behandlungen ausgegeben. Auch Spezialfutter sowie Floh- und Zeckenschutz gehörten dazu. Immer für Tiere, die ihrem Menschen das Leben verschönern auch wenn er selbst im Alter in Armut lebt oder obdachlos ist. Im September 2021 läuft das Projekt welches von der Deutschen Postcodelotterie gesponsert wurde aus. Wir hoffen aber, das wir ein weiteres Jahr Förderung erhalten können. Um Hilfsprogramme mit Leben zu füllen werden auch Spenden benötigt. Ihre Spende mit dem Stichwort Hilfsprogramm wird nur für diese Tiere verwendet. 

 

PicassoBildhübsch ist er der 8-jährige Kater der seinem Frauchen einer Frührentnerin das Leben verschönt. Dann verschlechterte sich sein Zustand er schien Bauchschmerzen zu haben und Probleme mit der Verdauung. Die Erstuntersuchung ergab recht schnell die Diagnose. Ein Tumor in einer der beiden Analdrüsen. Ohne eine OP würde der Tumor weiter wachsen und abgesehen von den Schmerzen den Darm soweit blockieren, das kein Kot mehr abgesetzt werden kann. Picasso ist aber in einem sehr guten Gesamtzustand und auch alle Untersuchungen ließ er über sich ergehen. Picasso ist unser erster Patient 2021 dem wir erfolgreich helfen konnten. Sein Frauchen erhält nur eine kleine Rente die vom Amt aufgestockt wird und kann damit keine Rücklagen für so eine Behandlung bilden.

 

Das ist Apollo Stolze 11 Jahre ist er alt und lebt mit seinem Herrchen wohnungslos in unserer Region. Apollo hatte gesundheitliche Probleme, aber da sein Gesamtzustand gut ist, wurde er am Freitag kastriert. Mit dieser OP kann er nun beschwerdefrei seine Seniorenjahre geniessen. Die Behandlungskosten wurden aus der Spende unseres Sponsors der Deutschen Postcode Lotterie gezahlt. Wir danken allen Teilnehmern die mit ihrem Los auch soziale Projekte am Leben halten. https://www.postcode-lotterie.de/

 

 

Alfi Medizinische Versorgungshilfe Mai 2020Alfi ist ein lieber 9jähriger Rüde. Als Welpe kam er zu seinem Herrchen. Als Frührentner konnten keine Rücklagen für Notfälle gebildet werden. Die Kostensteigerungen in der Corona-Krise erschweren zusätzlich den Alltag. Wir überraschten Herrn S. am Freitag beim Tierarzt mit der guten Nachricht der Kostenübernahme. Uns hatte die Tierärztin auf diesen Notfall aufmerksam gemacht. Alfi ist nun operiert und auf dem Weg der Besserung.



 
 
 
 
E-Mail
Anruf